Durchblick in Automotive

Die Automotive-Zulieferindustrie ist einem weitreichenden Strukturwandel unterworfen.

Energie-Effizienz, Emissionsreduktion als auch steigende Anforderungen an Komfort und Sicherheit prägen die hohe Forschungs- und Entwicklungsleistung der Industrie. Die starke Verhandlungsmacht der OEM-Hersteller sowie deren Strategie einer Konzentration auf global agierende Kernlieferanten erfordert strategische Zusammenarbeit auf der Zulieferseite. M&A-Aktivitäten unterstützen die Bewältigung dieser Herausforderungen.

Durch jahrelange Transaktionserfahrung sowohl bei Systemlieferanten (Tier I) als auch fokussierten Teileproduzenten (Tier II) und Dienstleistungsunternehmen verbinden wir die umfangreiche Kenntnis der Werttreiber der Branche mit zielgerichtetem Prozess Know-how für die Automobilindustrie.

Innerhalb der Branche Automotive konzentrieren wir uns auf unterschiedlichste Zuliefersegmente inklusive der damit verbundenen Rohstoffe und Technologien betreffend die Fertigung komplexer Automotive-Teile. Unser detailliertes Branchen-Know-how beziehen wir aus zahlreichen Mandaten und erfolgreich abgewickelten Transaktionen folgender Bereiche:

  • metallverarbeitende Automobilzulieferindustrie (z.B. Strukturteile, Guss, Mechanik)
  • Kunststoff- und Composite-Elemente
  • Systeme für den Interior- und Exteriorbereich
  • Automobilelektronik
  • Aktuatorik der Antriebstechnik
  • e-Mobility
  • Kombination komplexer Technologien bei Systemlieferanten